Aktuelles aus dem NABU NRW und dem Kreisverband Minden-Lübbecke

                              

GEO-Tag der Natur am 17./18. Juni 2017

Erforscht mit uns die Artenvielfalt auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein

Was blüht und gedeiht eigentlich in unseren Städten und Ballungsräumen? Und wie können wir die Artenvielfalt in unserer unmittelbaren Umgebung positiv beeinflussen? Der GEO-Tag der Natur 2017 am 17. und 18. Juni 2017 geht diesen und anderen Fragen nach. Die zahlreichen bundesweiten Veranstaltungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Stadtnatur - Wie grün sind unsere Städte?“. Der zentrale Auftakt für den GEO-Tag 2017, der in diesem Jahr maßgeblich von der NRW-Stiftung unterstützt wird, findet auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt. Der GEO-Tag der Natur, der NABU Nordrhein-Westfalen sowie weitere Projektpartner laden zur aktuellen Bestandsaufnahme ein: Was wächst und lebt noch oder wieder in unserer urbanen Umwelt?

 

                

                           Kinder beim Geo-Tag 2016   Fotos Enver Hirsch

Link zur Webseite

https://nrw.nabu.de//tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/geo-tag-der-natur/index.html

 

 

 

 

 

Zur Bildergalerie "Moorhus" 

 

 

Weiter zu Pressemeldungen

 

 

Online-Formular

Mitglied werden

 

So können Sie helfen

Online spenden

 

Wetter

Geschlossener Bereich Login



Termine

 

Kontakt

NABU Kreisverband Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle im Moorhus
Frotheimer Str. 57a
32312 Lübbecke

info@nabu-minden-luebbecke.de

 

Hier finden Sie Minden