Aktuelles | Pressemeldungen

3. Oktober 2021

Written by

Wolfsausstellung im Moorhus

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG NABU NRW | NABU Besucherzentrum Moorhus | Nr.59 | 01.10.2021

Auf den Spuren der Wölfe in NRW

Die NABU-Wanderausstellung „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“ ist im Oktober im Besucherzentrum Moorhus in Lübbecke zu sehen

 

 

Düsseldorf/Lübbecke – Er ist zurück in NRW – der Wolf. Seit 2009 wurden zunehmend Wolfsichtungen in NRW bestätigt. Mittlerweile haben sich mehrere Tiere hier dauerhaft niedergelassen, weshalb bisher die Wolfsgebiete ´Schermbeck´, ´Senne-Eggegebirge´, ´Eifel-Hohes Venn´ und ´Oberbergisches Land´ ausgewiesen wurden. Auch im Kreis Minden-Lübbecke hat es in den letzten Jahren immer wieder Wolfssichtungen gegeben. Zudem wurden im angrenzenden Landkreis Nienburg drei Wolfsrudel nachgewiesen. Daher informiert der NABU NRW mit seiner Wanderausstellung zusammen mit dem NABU Besucherzentrum Moorhus bis zum 28.10.2021 über den Rückkehrer Wolf.

 

Die interaktive Ausstellung zeigt unter anderem die Biologie und das Verhalten freilebender Wölfe und stellt aktuelle Ergebnisse der Freilandforschung vor. Besucher*innen erfahren so, wie sich Trittsiegel von Hund und Wolf unterscheiden, wie Wildbiolog*innen das Leben von Wölfen erforschen oder wie man mit Hunden Nutztiere schützen kann.

 

Christian Chwallek, stellvertretender Vorsitzender des NABU NRW, ist sich sicher, dass die Rückkehr des Wolfes weniger eine Frage des Lebensraums und der Nahrung ist, sondern vielmehr eine Frage der Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung. „Wir freuen uns sehr, dass wir dank des NABU Besucherzentrums Moorhus die Möglichkeit haben, ganz in der Nähe eines territorialen Wolfsrudels die aktualisierte und erweiterte Ausstellung zum Wolf zu zeigen, um so Besucherinnen und Besucher für das Thema Wolf zu sensibilisieren“, sagt Chwallek.

 

Die Ausstellung ist mittwochs bis samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Beim Besuch der Ausstellung sind die Corona-Hinweise am Eingang zu beachten. Dazu gehört das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und das Einhalten der AHA-Regeln. Schulklassen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung unter 05741-24 09 505 herzlich willkommen. „Für Grundschulen und die Sekundarstufe 1 haben wir zudem Unterrichtseinheiten vorbereitet, die bei uns im Moorhus gebucht werden können. Wir kommen aber auch in die Schulen“, so Julia Lambert, zuständige Mitarbeiterin des Bereichs Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) des NABU Besucherzentrums Moorhus.

 

Bereits seit über vier Jahren reist der NABU NRW mit einer von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen geförderten Wanderausstellung zum Wolf durchs Land, zunächst unter dem Motto „Die Rückkehr des Wolfes nach NRW“, seit Anfang 2019 dann im Rahmen des Projektes „Der Wolf macht Schule“. Kern beider durch die Stiftung geförderter Projekte ist die interaktive Wanderausstellung. An über 20 Standorten konnten sich so schon über eine Million Menschen über den Wolf in NRW informieren.

 

Weitere Informationen zum Bildungsprojekt „Der Wolf macht Schule“ unter www.wolf-macht-schule.de

 

Ausführliche Informationen zum Wolf in NRW unter www.willkommen-wolf-in-nrw.de oder www.nrw-wolf.de

Mehr zu Deutschlands Wölfen unter www.nabu.de/wolf 

Kostenfreie Pressebilder zum Wolf: www.nabu.de/presse/pressebilder/index.html#wolf

Informationen zum NABU Besucherzentrum Moorhus: www.moorhus.eu

 

 

Für Rückfragen:

Christian Chwallek, stellv. Vorsitzender NABU NRW, mobil: 0172 30 50 359

Katharina Stenglein; Projektkoordinatorin „Der Wolf macht Schule“ beim NABU NRW; mobil: 0176 43 31 00 88; Mail: katharina.stenglein@nabu-nrw.de

Julia Lambert; NABU Besucherzentrum Moorhus; Tel.: 05741 24 09 505
Mail: julia.lambert@moorhus.eu

___________________________________________________________________

 

Herausgeber: NABU Nordrhein-Westfalen, 40219 Düsseldorf

Redaktion: NABU-Pressestelle NRW, Birgit Königs (verantwortlich)

Tel. 0211.15 92 51 – 14 | E-Mail: B.Koenigs@NABU-NRW.de

 

 

Tags:

Kontakt

NABU Kreisverband Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle im Moorhus
Frotheimer Str. 57a
32312 Lübbecke

Tel. 05741 2409505
E-Mail: info@nabu-minden-luebbecke.de

Spenden für die Natur

Sparkasse Minden – Lübbecke
BIC WELADED1MIN

Kontonr.: Bitte rufen Sie uns an

TESTAMENT & ERBSCHAFTEN

Mit Ihrer Verfügung können Sie der Natur helfen!
Mehr Infos

Unterstützen Sie uns

suchen

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]